Telekom DSL Verfügbarkeitscheck

Geschrieben von Redaktion

Um die DSL Verfügbarkeit beim Anbieter deutsche Telekom zu testen, stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Der Telekom DSL Verfügbarkeitstest basiert entweder auf einer vorhandenen Rufnummer oder auf Eingabe einer Adresse. Nachdem die benötigten Informationen in den Telekom DSL Verfügbarkeitscheck eingegeben wurden erfolgt eine unverbindliche Überprüfung des Anschlusses. Bei positiver Verfügbarkeit liefert der Test auch Informationen darüber, welche DSL Geschwindigkeiten am getesteten Anschluss wahrscheinlich möglich sind. Dies umfasst sowohl DSL als auch VDSL Anschlüsse. Das positive Ergebnis der Telekom DSL Verfügbarkeitsprüfung könnte beispielsweise lauten: "Call & Surf mit DSL 16000 (mit bis zu 16000 kbit/s)" bzw. "Entertain mit VDSL 50 (mit bis zu 50 Mbit/s)".

Jetzt Telekom DSL Verfügbarkeit testen.

Die deutsche Telekom AG mit Sitz in Bonn bietet derzeit DSL Anschlüsse mit einer Geschwindigkeit zwischen 2000 und 16000 KBit/s im Download an. Darüber hinaus lassen sich beim deutschen Marktführer auch VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) Anschlüsse bestellen. Die maximal verfügbaren Übertragungsgeschwindigkeiten liegen hier bei 25 MBit/s (25000 KBit/s) und 50 MBit/s (50000 KBit/s) im Downstream. Die verfügbare Uploadbandbreite der VDSL Anschlüsse liegt bei 5 bzw. 10 MBit/s.